Max Ziegelmayer

Die Arbeit mit Holz wurde mir durch unsere Bootswerft, die mein Vater 1982 gegründet hat, quasi in die Wiege gelegt. Die Ausbildung zum Bootsbauer war daher naheliegend.

Mittlerweile arbeite ich seit über zehn Jahren in unserem Familienbetrieb. Derzeit mache ich meinen Bootsbaumeister, um später auch ausbilden zu können. Die Leidenschaft am Entwickeln und Entwerfen, gepaart mit der handwerklichen Kunst stellen eine perfekte Mischung für meinen Arbeitsalltag dar.

Die Arbeit neben den Booten begann mit kleinen Möbelbauten nebenbei: Schuhschrank, Bett, Sideboard… Besonders die Kombination mit unterschiedlichen Materialien und ihr Zusammenspiel üben eine große Faszination auf mich aus. Die Herausforderung von einer einfachen Zeichnung zu einem fertigen und vor allem individuellen Möbelstück zu gelangen spornt mich an und sorgt für eine schöne Abwechslung vom Bootsalltag.

Von den Möbeln kam es dann zu woodenchock und auch da sind wir immer wieder an neuen Produktgestaltungen dran – es wird nicht langweilig und das ist auch gut so!